Master of Business Administration (MBA) / Master of Business Administration (MBA)

Der Beruf als Master of Business Administration, der oft auch mit den Buchstaben MBA abgekürzt wird, ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Lange Zeit war dieser Abschluss in Deutschland nahezu gar nicht anerkannt. Bei diesem Studium handelt es sich um ein erweitertes Managerstudium. Dies ist auch der Grund, warum das Studium höchstens zwei Jahre andauert. Nachdem bereits ein herkömmliches Managerstudium abgeschlossen wurde, besteht die Möglichkeit, sich auf verschiedene Weise bzw. in verschiedene Richtungen hin weiterzubilden. Den Master of Business Administration kann man beispielsweise in den Richtungen Logistik, Personalmanagement oder Finanzwesen erlangen. Es gibt jedoch zahlreiche weitere Varianten. Auch ist es so, dass es verschiedene Studienmöglichkeiten gibt, beispielsweise das Studium an einer Universität oder aber auch an einer Business School. Zahlreiche Privatschulen bieten ein solches Studium ebenfalls an. Zudem sind sowohl Teilzeit- oder Vollzeitstudium möglich. Auch die Möglichkeiten des berufsbegleitenden Studiums oder des Studiums an der Fernuniversität sind denkbar. Diese Wahlmöglichkeiten bieten den Vorteil, dass sich jeder Studienanwärter auf seine Bedürfnisse einstellen kann. Wer nebenbei arbeiten möchte, der kann ein Teilzeit- oder ein berufsbegleitendes Studium absolvieren. Wer dies nicht vor hat, der kann sich einem Ganztagsstudium widmen und ist hierdurch deutlich schneller fertig. Abgeschlossen wird der Master of Business Administration mit einem Masterabschluss, der inzwischen sehr anerkannt ist. Zahlreiche große Unternehmen suchen Manager, die einen Masterabschluss haben.

 

Info: Wir zeigen Ihnen lediglich Auswertungen, zu denen uns mehr als 10 Datensätze vorliegen. Dadurch wird jederzeit Ihre Anonymität geschützt