Kaufm. Assistent - DV/Informatik / Kaufm. Assistentin - DV/Informatik

Der/die kaufm. Assistent/in - DV/Informatik arbeitet im IT-Bereich und beschäftigt sich mit der computerunterstützten Steuerung von unterschiedlichen Abläufen in der Betriebswirtschaft. Ein/eine kaufm. Assistent/in - DV/Informatik wird eingesetzt, um Informatiker und IT-Mitarbeiter in der Programmierung zu unterstützen. Eine der Kernaufgaben besteht darin, Konzepte für neue Softwares und Programme zu erarbeiten und gemeinsam mit den Programmierern zu entwickeln, die in anderen Abteilungen von Unternehmen benötigt werden können und mit denen andere Mitarbeiter anschließend bei Ihrer täglichen Arbeit arbeiten. Diese Programme sollen diverse Abwicklungen bei der Arbeit erleichtern und die jeweiligen Mitarbeiter unterstützen. In der Regel kümmert sich der/die kaufm. Assistent/in - DV/Informatik auch um die Umsetzung und Einführung der unterschiedlichen Programme und weist daher die Mitarbeiter, die anschließend mit der Software arbeiten werden, darin ein und vermittelt ihnen das notwendige Wissen, um mit den Programmen effizient arbeiten zu können, sodass diese eine Unterstützung bei der Arbeit darstellen. Der/die kaufm. Assistent/in - DV/Informatik ist auch damit betraut, diverse Konfigurationseinstellungen zu treffen oder neue Programme auf den Computergeräten zu installieren. Auch die Analyse der Systeme und die Erfassung und Sicherung unterschiedlicher Daten gehören zu den Aufgaben des/der kaufm. Assistenten/in - DV/Informatik. Die Ausbildung zum/zur kaufm. Assistenten/in - DV/Informatik dauert zwischen einem und drei Jahren.

 

Info: Wir zeigen Ihnen lediglich Auswertungen, zu denen uns mehr als 10 Datensätze vorliegen. Dadurch wird jederzeit Ihre Anonymität geschützt