debitel AG

Gropiusplatz 10
70563 Stuttgart, Deutschland
zum Unternehmensprofil
Branche:
Einzelhandel
Angestellte:
500-999
Unternehmen:
4.28 Punkte (4.28)
Chef:
5.00 Punkte (5.00)


Chef Chef

  • lobt oder kritisiert konstruktiv und zeitnah

    5.00 Punkte (5.00)


  • überzeugt durch soziale Kompetenz

    5.00 Punkte (5.00)


  • fördert eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten

    5.00 Punkte (5.00)


  • trifft nachvollziehbare Entscheidungen

    5.00 Punkte (5.00)


  • beteiligt Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen

    5.00 Punkte (5.00)


  • setzt klare Ziele und gibt präzise Aufgabenstellungen

    5.00 Punkte (5.00)


Unternehmen Unternehmen

Kollegen

4.75 Punkte (4.75)


Kommunikation

5.00 Punkte (5.00)


Gehalt

4.20 Punkte (4.20)


Arbeit

2.75 Punkte (2.75)


Image

4.00 Punkte (4.00)


Informationen zu debitel AG
Die debitel AG, das deutsche Telekommunikations-Unternehmen wurde 1991 von Daimler-Benz-Tochter debis gegründet und sitzt in Stuttgart. Es ist der größte Mobilfunkprovider Deutschlands. Das Unternehmen verfügt über Auslandsgesellschaften in Europa, welche etwa ein Drittel vom Umsatz der Mutterfirma bringen. Das Hauptgeschäft liegt im Mobilfunk mit Breitband-DSL, Festnetz- und Internetgeschäft. Der Konzern gilt als größte Telefongesellschaft Europas (netzunabhängig). Ein eigenes GSM Mobilfunknetz besitzt die AG nicht. Um UMTS-Lizenzen wurde sich bemüht, doch beim Ansteigen des Preises stieg die Firma aus. Zum Positionieren am Markt wurden viele kleine Firmen aufgekauft. Über die Tochter dVG betreibt die AG etwa 100 Mobilfunkshops, deren Planung das Architekturbüro Stegschuster und de Vos übernahm. Zu den drei Mobilfunknetzen T-Mobile, E-Plus und Vodafone kam O2 hinzu. Die AG schloss sich mit "dug telecom AG" zusammen. 2007 wurde Talkline übernommen, wodurch die AG drittgrößter Mobilfunkanbieter Deutschlands wurde. 2008 kündigte die Freenet AG das Vorhaben, debitel zu übernehmen, an. Die AG wird mit der Tochter mobilcom zusammen arbeiten.
Lob & Kritik

Arbeitgeberbewertung abgegeben am 26.10.2010
4.43 Punkte (4.43)

 

* Die Gesamtwertung setzt sich aus den einzelnen Bewertungen des Chefs und des Unternehmens zusammen. Diese haben folgende Gewichtung: die Bewertung des Chefs fließt in die Gesamtwertung zu 20% und die des Unternehmens zu 80% ein.