Hans Held GmbH Büroorganisation

Gropiusplatz 10
70563 Stuttgart, Deutschland
http://www.hans-held.de
zum Unternehmensprofil
Branche:
IT-Software
Angestellte:
50-99
Unternehmen:
3.72 Punkte (3.72)
Chef:
3.88 Punkte (3.88)


Chef Chef

  • lobt oder kritisiert konstruktiv und zeitnah

    3.86 Punkte (3.86)


  • überzeugt durch soziale Kompetenz

    4.14 Punkte (4.14)


  • fördert eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten

    4.29 Punkte (4.29)


  • trifft nachvollziehbare Entscheidungen

    3.57 Punkte (3.57)


  • beteiligt Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen

    4.00 Punkte (4.00)


  • setzt klare Ziele und gibt präzise Aufgabenstellungen

    3.43 Punkte (3.43)


Unternehmen Unternehmen

Kollegen

4.11 Punkte (4.11)


Kommunikation

4.29 Punkte (4.29)


Gehalt

3.66 Punkte (3.66)


Arbeit

3.50 Punkte (3.50)


Image

3.52 Punkte (3.52)


Lob & Kritik

Arbeitgeberbewertung abgegeben am 10.07.2013
2.26 Punkte (2.26)
Einzelbewertung geschrieben am: 21.12.2012
3.80 Punkte (3.80)
  • guter Teamgeist bei uns im oberen Stockwerk
  • Getränke sind frei
  • immer etwas anderes zu machen; viel Abwechslung
  • zur Zeit oftmals viel Mehrarbeit nötig; es sollten mehr Mitarbeiter eingestellt werden
  • versprochene Leistungen (z.B. Firmenwagen) sollten eingehalten werden
Einzelbewertung geschrieben am: 04.12.2012
3.90 Punkte (3.90)
  • Chef hört zu und geht auf Wünsche ein
  • Position des Beraters abschaffen
Einzelbewertung geschrieben am: 25.09.2012
4.60 Punkte (4.60)
  • sehr angenehmes Arbeitsklima
  • vielfältige Aufgaben
Arbeitgeberbewertung abgegeben am 26.04.2012
4.47 Punkte (4.47)
Einzelbewertung geschrieben am: 20.04.2012
4.49 Punkte (4.49)
  • macht Spaß hier zu arbeiten
  • Herausforderungen sind groß
  • Berater nicht mehr zur Hilfe ziehen
Arbeitgeberbewertung abgegeben am 07.10.2010
2.75 Punkte (2.75)

 

* Die Gesamtwertung setzt sich aus den einzelnen Bewertungen des Chefs und des Unternehmens zusammen. Diese haben folgende Gewichtung: die Bewertung des Chefs fließt in die Gesamtwertung zu 20% und die des Unternehmens zu 80% ein.