adidas AG

Adi-Dassler-Str. 1-2
91074 Herzogenaurach, Deutschland
zum Unternehmensprofil
Branche:
Einzelhandel
Angestellte:
500-999
Unternehmen:
4.16 Punkte (4.16)
Chef:
4.00 Punkte (4.00)


Chef Chef

  • lobt oder kritisiert konstruktiv und zeitnah

    4.00 Punkte (4.00)


  • überzeugt durch soziale Kompetenz

    4.00 Punkte (4.00)


  • fördert eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten

    4.00 Punkte (4.00)


  • trifft nachvollziehbare Entscheidungen

    5.00 Punkte (5.00)


  • beteiligt Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen

    3.00 Punkte (3.00)


  • setzt klare Ziele und gibt präzise Aufgabenstellungen

    4.00 Punkte (4.00)


Unternehmen Unternehmen

Kollegen

3.75 Punkte (3.75)


Kommunikation

5.00 Punkte (5.00)


Gehalt

3.60 Punkte (3.60)


Arbeit

4.00 Punkte (4.00)


Image

4.50 Punkte (4.50)


Informationen zu adidas AG
Die Adidas AG ist ein börsennotiertes Unternehmen aus Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz im mittelfränkischen Herzogenaurach gehört zu den bedeutendsten Sportartikelherstellern der Welt. Nach der Gründung im Jahre 1946 war das Unternehmen vordergründig in der Produktion von Sportschuhen – insbesondere von Fußballschuhen – aktiv. Ihre weltweite Popularität verdanken die Schuhe unter anderem dem „Wunder von Bern“ bei der Fußballweltmeisterschaft 1954, denn beim Sieg trug die deutsche Nationalelf die Fußballschuhe des deutschen Herstellers. In der Folgezeit weitet Adidas das Sortiment unter anderem auf Sporttaschen aus, daneben werden verstärkt ab den 1960er Jahren Fußbälle und Sporttextilien produziert. Seit 1970 gibt es mit dem Superstar einen Sneaker des Herstellers, der in verschiedenen Editionen erschien und noch heute als Klassiker des Herstellers verkauft wird. 1972 wird die berühmte Adilette eingeführt, vier Jahre später die ersten Produkte für den Wintersport. Nach dem Tod des Firmengründers Adolf Dassler und seinem Nachfolger Horst Dassler wird das Unternehmen 1989 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, bevor 1995 der Börsengang vollzogen wird.
Lob & Kritik

Arbeitgeberbewertung abgegeben am 25.11.2012
4.13 Punkte (4.13)

 

* Die Gesamtwertung setzt sich aus den einzelnen Bewertungen des Chefs und des Unternehmens zusammen. Diese haben folgende Gewichtung: die Bewertung des Chefs fließt in die Gesamtwertung zu 20% und die des Unternehmens zu 80% ein.