Professor (Uni) - Musikhochschulen/Akademien / Professorin (Uni) - Musikhochschulen/Akademien

Professoren und Professorinnen (Uni) an Musikhochschulen und Akademien sind eigenverantwortliche Lehrkräfte, die die Ausbildung an Musikhochschulen bzw. -akademien durchführen und die Studierenden an ihrem entsprechenden Lehrstuhl betreuen. Dabei unterstützen sie die Studenten in ihrer musikalischen Berufsausbildung und vermitteln das nötige Fachwissen und die erforderlichen Methoden. Professoren und Professorinnen an Musikhochschulen und Akademien sind an privaten und staatlichen Musikhochschulen, Konservatorien oder Akademien tätig. Zugang zu dieser Tätigkeit erlangt man in der Regel durch die nach einer öffentlichen Ausschreibung auf Vorschlag der Hochschule bzw. Akademie erfolgte Berufung durch eine nach Landesrecht gesetzlich geregelte Stelle. Neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen gelten als Bedingungen zur Einstellung nach § 44 des Hochschulrahmengesetzes (HRG) ein vollständig abgeschlossenes Hochschulstudium, eine besondere Befähigung zu künstlerischer, musischer Arbeit bzw. hervorragende Leistungen in musischen Bereichen, die erforderlichen Fertigkeiten zur praktischen Ausübung von Musik sowie die erforderliche pädagogische Eignung als Lehrkraft bzw. Professor. In Deutschland haben Professoren und Professorinnen an Musikhochschulen und Akademien hierbei den Status ihrer Kollegen an Kunsthochschulen und -akademien.

 

Info: Wir zeigen Ihnen lediglich Auswertungen, zu denen uns mehr als 10 Datensätze vorliegen. Dadurch wird jederzeit Ihre Anonymität geschützt